Entspannungskurse

Das innere Gleichgewicht finden.

Ruhe und Entspannung im Alltag lernen

Erlernen Sie eine Methode, die es Ihnen ermöglicht, in kürzester Zeit einen Zustand tiefer Entspannung zu erreichen, beispielsweise bei:

  • Streß
  • Schmerzen
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Muskelverspannungen, Bluthochdruck
  • Angst, Nervosität

Oder einfach nur um vorbeugend etwas Gutes für Sich und Ihre Gesundheit zu tun.

Beim Autogenen Training und bei der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson handelt es sich um wissenschaftlich untersuchte und seit langer Zeit erfolgreich angewendete Methoden. Das Autogene Training wirkt mehr vom Kopf auf den Körper indem die Wahrnehmung und Beeinflussung von Körperfunktionen wie Durchblutung, Atmung oder Herzschlag eingeübt wird. Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson erreicht auf eher sachliche Weise, durch ein bewusstes An- und Entspannen bestimmter Muskelgruppen, einen vom Körper ausgehenden Entspannungseffekt, der auch auf die Psyche wirkt.

Während des Kurses wird gemeinsam das „Handwerkszeug“ erarbeitet, das Ihnen dann im Alltag zur selbständigen Anwendung zur Verfügung steht. Wann, wo und so oft, wie es Ihren ganz persönlichen Bedürfnissen entspricht.

Da es sich um anerkannte Präventionskurse handelt, erstatten die gesetzlichen Krankenkassen im Allgemeinen jedes Jahr 80% der Kurskosten (oft maximal 75,- Euro).

Öffnet internen Link im aktuellen FensterKurstermine
Leitet Herunterladen der Datei einAnmeldeformular

Die Geburt eines Kindes bringt viele Veränderungen und neue Herausforderungen für beide Elternteile mit sich. Gerade dann ist die Fähigkeit, zwischendurch zu entspannen, neue Energie zu tanken, gut zu schlafen und sich, sowie der Familie, damit Gutes zu tun, besonders wichtig. So leistet auch hier das Autogene Training eine wertvolle Unterstützung.
Es besteht die Möglichkeit, direkt im Anschluß an die AT Kursstunden einen Kurs mit den wichtigsten HypnoBirthing-Elementen dazu zu buchen. Tranceübungen, in denen Sie wie beim Autogenen Training lernen ihre Körperfunktionen zu regulieren, Atemtechniken und spezielle Formen der Partnermassage helfen Ihnen, während des Geburtsverlaufes zu einer tiefen Entspannung, Zuversicht in die natürlichen Vorgänge und Vertrauen in die Fähigkeiten des eigenen Körpers zu finden. Der Partner übernimmt eine wichtige begleitende Rolle und kann die Vorgänge aktiv unterstützen. Es ist daher wünschenswert, aber nicht Voraussetzung, daß beide Elternteile am Kurs teilnehmen. Die Kurseinheiten finden in 8 x 30 Minuten direkt im Anschluß an den Kurs Autogenes Training statt, pro Person beträgt die zusätzliche Kursgebühr 60,- Euro.

Die Kurse finden hauptsächlich in der Allgemeinarztpraxis Dr. Tüxen-Mengedoht in Neuried statt.

www.praxis-tuexen-mengedoht.de

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.dr-von-praun.de